Ursula Dürr, CHR:
"Verdunova....., weil wir Gemüse neu erfinden!"

Produkte


Tiefgekühlt



Die in der Verdunova AG praktizierte Konservierung durch Tiefkühlen ist die schnellste und effektivste. Deshalb werden Tiefkühlgemüse oder -früchte als sehr gehaltvoll bezeichnet. Die aktuelle Tagesgefrierkapazität der Verdunova macht es möglich, dass der Ertrag von drei bis vier Hektaren Bohnen, Blumenkohl oder Broccoli pro Tag konserviert werden können. Im Fachbegriff nennt man die Produkte IQF (= individual quick frozen).

Pasteurisiert und sterilisiert



Die Firma hat, als erste Verarbeiterin von Gemüse und Früchten direkt ab landwirtschaftlichem Anbau, eine zentrale Position in diesem Zweig der Nahrungsmittelproduktion. Verdunova-Produkte haben immer einen Verarbeitungsschritt hinter sich, sind darum hygienisch einwandfrei und für den Folgezweck aufgearbeitet. Meist sind es tiefgekühlte, teilweise sind es pasteurisierte und seltener ultrakühlfrische Produkte.

Getrocknet



Eine weitere Möglichkeit, Gemüse und Früchte zu konservieren, ist das Trocknen. Vor allem in der Bohnensaison läuft neben der Tiefkühlbohnenproduktion auch die Herstellung von Dörrbohnen auf Hochtouren. Aber auch andere Nahrungsmittel werden in unserem eigens entwickelten Trocknungsverfahren hergestellt.